Unbenanntes Dokument

Die Arbeitsgemeinschaft Salutogenese ist ein Projekt  des Verbandes der Gesundheitspädagogen im Kneipp-Bund e.V..
Diese Arbeitsgemeinschaft ist ein interdisziplinärer Zusammenschluß von Therapeuten und Pädagogen, die sich beruflich mit Gesundheit befassen.
Grundlage sind die Forschungsarbeiten des Medizin-Soziologen AARON ANTONOVSKY.

Die Arbeitsgemeinschaft geht von Antonovskis Konzept der Salutogenese  aus und befasst sich mit folgenden Themen:

  • Erforschung der subjektiven Gesundheit:
    Phänomene des Gesundseins, des sense of coherence (etwa: Kohärenzempfinden) als zentralen salutogenetischen Gesundheitsparameter,

  • Fortentwicklung der salutogenetischen Gesundheitstheorie durch Integration verwandter psychologischer Ansätze (z.B. Maslow, Kohut u.a.) und der neueren Resilienzforschung.

  • Ursprung und Entwicklung des Kohärenzempfindens insbesondere in Kindheit, Jugend und in Übergangsprozessen im Lebensverlauf

  • Instrumente und Methoden einer salutogenetisch fundierten Pädagogik bzw. Therapie, berufsbegleitende Weiterbildung (Schriften und Vorträge, Fortbildungskurse, Tagungen).


„Eine Idee muss Wirklichkeit werden können oder sie ist nur eine eitle Seifenblase.“
(Berthold Auerbach)

Der Fragebogen zum eigenen Gesundheitsempfinden! Bitte hier klicken!

 

 

 

® = ist eine eingetragene Marke der Kneipp-Werke Würzburg / Bad Wörishofen